PraiSing.
Der Gospelchor.

Der Gospelchor der Erlöserkirche Bad Homburg entstand 1999 aus einem Projekt unter der Leitung von Christiane Rust. Die spirituelle, aber eben auch sehr dynamische und lebensfrohe Musik begeisterte die damaligen Teilnehmer derart, dass sie beschlossen, sich als eigenständiger Chor dauerhaft diesem Genre zu widmen.

Mittlerweile besteht der Gospelchor, der seit 2015 den Namen "PraiSing" trägt, aus mehr als 60 Mitgliedern und hat sich zu einer festen Größe im Bad Homburger Musikleben entwickelt. Bekannte Gospels wie ‚Oh Happy Day’ oder ‚Down by the Riverside’ gehören ebenso zum Repertoire wie traditionsreiche Spirituals oder Stücke zeitgenössischer Gospelkomponisten. Die Freude an der Musik und am Miteinandersingen sind uns dabei ebenso wichtig wie die musikalische Qualität.

 


       
Viva la Vida

So lautet der Titel des Konzertes des Gospelchores PraiSing im Rahmen der Interkulturellen Woche am 26. September um 20:00 Uhr in der Erlöserkirche.
Der Chor unter der Leitung von Wolfgang M. Weiß singt einen bunten Querschnitt durch das Jahresprogramm 2017, mal feierlich getragen wie bei „Holy Thou Art God“, mal mitreißend-fröhlich wie „In the house of the Lord“ oder zum Mitsingen animierend bei „Mercy is falling“.
Alle Solisten kommen aus den eigenen Reihen des Chores, so auch das Trio „Voicing the Joy“, welches das Programm um eine Ballade aus dem Genre Praise and Worship ergänzt.
Temperamentvoll, fröhlich und emotional - lassen Sie sich von der dynamischen Musik des Chores überraschen und begeistern.
Ein bisschen soll dieses Konzert auch Werbung in eigener Sache sein, denn dem Chor fehlen Männerstimmen. Tenöre und Bässe sind herzlich eingeladen zu einer Schnupperprobe. PraiSing probt dienstags ab 20:00 in der Unterkirche der Erlöserkirche, außer in den hessischen Schulferien.

Platz da für Männer.

Der Gospelchor sucht Verstärkung in Tenor und Bass.
Jetzt mitmachen >

Lebensfreude auf CD.

Die neue CD des Gospelchors.
Hier bestellen >