Kultur in Not - Ihre Spende hilft.

Die Covid-19-Pandemie hat den Kulturbetrieb in ganz Deutschland so gut wie vollständig zum Stillstand gebracht. Auch an der Erlöserkirche Bad Homburg dürfen seit März 2020 keine großen Konzerte mehr stattfinden – eine existenzielle Herausforderung für alle freischaffenden Musiker und Sänger. Die Erlöserkirchengemeinde hat deshalb eine Spendenaktion gestartet, durch die sie ihren Musikschaffenden bis heute einen Betrag von fast 25.000 Euro zur Verfügung stellen konnte. Jeder einzelne Euro trägt dazu bei, dass wir alle hoffentlich noch in diesem Jahr zu dem vielfältigen Kulturleben zurückkehren können, das Bad Homburg auszeichnet. Wer sich an der Spendenaktion beteiligen möchte, kann dies weiterhin tun.

Und auch die Erlöserkirche selbst benötigt Ihre Unterstützung: Die "große alte Dame" unter unseren Orgeln, die 1908 erbaute Sauer-Orgel, muss in Teilen erneuert und grundlegend gereinigt werden. Dazu müssen alle 3.790 Pfeifen ausgebaut werden. Auch dieses Großprojekt bedeutet einen hohen finanziellen Aufwand. Für jeden noch so kleinen Spendenbeitrag dazu sind wir sehr dankbar.

Zum Dank erhalten Sie von uns eine Stoffmaske mit dem fröhlichen Logo der Erlöserkirche - jeden Sonntag vor dem Gottesdienst oder über das Gemeindebüro (nach vorheriger telefonischer Rücksprache).

 

Spendenkonto

„Ev. Erlöserkirche Bad Homburg“
Taunussparkasse Bad Homburg
IBAN: DE59 5125 0000 0001 0885 80

Bitte geben Sie als Spendenzweck "Nothilfe Musiker" oder "Orgelsanierung" an.
Falls Sie eine Spendenbescheinigung möchten, notieren Sie bitte Ihre vollständige Adresse.

Herzlichen Dank!

Gottesdienste und Orgelpodcasts

Aufzeichnungen aller Predigten und Orgelpodcasts seit März 2020.
Erlöserkirche auf YouTube >

Virtueller Rundgang

Erleben Sie unsere Kirche und ihre Orgeln in voller Schönheit. Am Handy oder Computer. [© Kai Petersen, lightpaintingfreaks.com]
Hier starten >

Immer auf dem Laufenden

Besuchen Sie uns auf facebook und Instagram!

Musik zum Mitnehmen.

Die CDs aus der Erlöserkirche Bad Homburg.
Hier auswählen. >

Karten kaufen.

An der Abendkasse. Oder schon vorab.
Unsere Vorverkaufsstellen. >