< November 2020 >
 
MoDiMiDoFrSaSo
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30
 

Die Erlöserkirche im Monatsüberblick.

Vom Kindergottesdienst bis zum Oratorienkonzert: Hier finden Sie alle Termine der Erlöserkirche im monatlichen Überblick.

Gottesdienste

So, 01.11., 10:00 Uhr
Gottesdienst
21. Sonntag nach Trinitatis. Pfarrer Wach


So, 08.11., 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Einführung der Konfirmanden
Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres. Pfarrer Hannemann. Musikalische Begleitung: Ev. Posaunenchor


Fr, 13.11., 17:00 Uhr
Ökumenisches Friedensgebet
Um für ein friedliches Zusammenleben und Gewaltfreiheit in unserer Stadt, unserem Land und der ganzen Welt zu beten, laden der Ortsausschuss St. Marien und die Erlöserkirchengemeinde auf den Vorplatz der Erlöserkirche ein.


So, 15.11., 10:00 Uhr
Gottesdienst
Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres. Pfarrer Wach


Mi, 18.11., 19:00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst
Pfarrer Hannemann, Pfarrer Meuer


So, 22.11., 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
Ewigkeitssonntag. Pfarrer Hannemann. Musikalische Begleitung: Mitglieder des Bachchores


Sa, 28.11., 17:00 Uhr
Ökumenische Vesper
Liturgie: Pfarrer Hannemann, Orgel: Susanne Rohn


So, 29.11., 10:00 Uhr
Gottesdienst
mit Kindergottesdienst
1. Advent. Pfarrer Hannemann


nach oben

Konzerte

So, 22.11., 17:00 Uhr
Oratorienkonzert: Chor- und Orchestermusik des Frühbarock
Giacomo Carissimi (1605-1674): „Historia di Jephte“
Motetten und Kantaten von Heinrich Schütz, Sebastian Knüpfer und Nikolaus Bruhns

Vokalsolisten
Sängerinnen und Sänger des Kammerchors
Barockorchester L‘Arpa festante
Leitung: Susanne Rohn

Karten zu € 35,- (32,-), 25,- (22,-), 17,- (14,-), 11,- (8,-) gibt es im Online-Vorverkauf oder an der Abendkasse.

https://www.ztix.de/event.php/190302/ztix

Die tragische Geschichte des Königs Jephta, der aufgrund eines Gelübdes seine einzige Tochter opfern muss, hat der Italiener Giacomo Carissimi um 1650 eindrücklich vertont. Das Werk gibt sowohl dem Chor als auch den Vokalsolisten Gelegenheit, starke Emotionen und Affekte darzustellen. Am letzten Sonntag des Kirchenjahrs mit seinen beiden Namen „Totensonntag“ und Ewigkeitssonntag“ erklingt außerdem Sterbe- und Auferstehungsmusik frühbarocker deutscher Meister.

Das wunderschöne Programm ersetzt Händels großes Oratorium „Jephta“, welches hoffentlich im kommenden Jahr nachgeholt werden kann.

Gemäß den Hygienebedingungen ist die Zahl der Besucher beschränkt, und die Namen und Anschriften werden am Eingang registriert.


So, 22.11., 20:00 Uhr
Oratorienkonzert: Chor- und Orchestermusik des Frühbarock
Giacomo Carissimi (1605-1674): „Historia di Jephte“
Motetten und Kantaten von Heinrich Schütz, Sebastian Knüpfer und Nikolaus Bruhns

Vokalsolisten
Sängerinnen und Sänger des Kammerchors
Barockorchester L‘Arpa festante
Leitung: Susanne Rohn

Karten zu € 35,- (32,-), 25,- (22,-), 17,- (14,-), 11,- (8,-) gibt es im Online-Vorverkauf oder an der Abendkasse.

https://www.ztix.de/event.php/198302/ztix

Die tragische Geschichte des Königs Jephta, der aufgrund eines Gelübdes seine einzige Tochter opfern muss, hat der Italiener Giacomo Carissimi um 1650 eindrücklich vertont. Das Werk gibt sowohl dem Chor als auch den Vokalsolisten Gelegenheit, starke Emotionen und Affekte darzustellen. Am letzten Sonntag des Kirchenjahrs mit seinen beiden Namen „Totensonntag“ und Ewigkeitssonntag“ erklingt außerdem Sterbe- und Auferstehungsmusik frühbarocker deutscher Meister.

Das wunderschöne Programm ersetzt Händels großes Oratorium „Jephta“, welches hoffentlich im kommenden Jahr nachgeholt werden kann.

Gemäß den Hygienebedingungen ist die Zahl der Besucher beschränkt, und die Namen und Anschriften werden am Eingang registriert.


nach oben

Gemeinde

Bisher wurden keine Veranstaltungen in diesem Monat veröffentlicht.

nach oben

Kindertagesstätte

Bisher wurden keine Veranstaltungen in diesem Monat veröffentlicht.

nach oben

Führungen

Bisher wurden keine Veranstaltungen in diesem Monat veröffentlicht.

nach oben

Kinder

Bisher wurden keine Veranstaltungen in diesem Monat veröffentlicht.

nach oben

Jugendliche

Bisher wurden keine Veranstaltungen in diesem Monat veröffentlicht.

nach oben