Orgelpodcast

Vom 21. März bis zum 4. Juli 2020 hat Kantorin Susanne Rohn täglich einen Orgelpodcast aufgezeichnet, den wir Ihnen auf dem youtube-Kanal der Erlöserkirchengemeinde (t1p.de/Erloeserkirche-BadHomburg) zur Verfügung stellen. Ab August 2020 wird es jeweils zur Orgelvesper am letzten Samstag im Monat einen neuen Podcast geben.
Wenn Sie einen bestimmten Orgelpodcast suchen, klicken Sie in der unten stehenden Liste auf den entsprechenden Link.

Sonntag, 22.11.
Musik zum Ewigkeitssonntag 2020
Lieder von A.Becker u. H.Lang; G.Poplutz: Tenor, S.Rohn: Orgel

Samstag, 31.10.
H.Scheidemann: Mensch,willtu leben seliglich

Samstag, 26.9.
P. Hindemith, Sonate Nr.2, 1. Satz "Lebhaft"

Samstag, 29.8.
Cantilena anglica de fortuna (aus: Tabulatura N.)

Samstag, 21.3.

Johann Sebastian Bach „Herzlich tut mich verlangen“ (= „O Haupt voll Blut und Wunden“) BWV 727
Themenschwerpunkt: geistlich, Orgelstilkunde

Sonntag, 22.3. Gottesdienst (Laetare)
mit Johann Sebastian Bach „Jesu, meine Freude“ (BWV 610)

Sonntag, 22.3.
Johannes Brahms (1833-1897): „Herzlich tut mich verlangen“ op. 122 Nr. 10
Themenschwerpunkt: geistlich, Orgelstilkunde

Montag, 23.3.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist“ (BWV 667)
Themenschwerpunkt: geistlich, Orgelstilkunde

Dienstag, 24.3.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ“ (BWV 639)
Themenschwerpunkt: Orgelbau (Zungenpfeifen und Lippenpfeifen)

Mittwoch, 25.3.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Fuge c-Moll BWV 546 (1. Teil)
Themenschwerpunkt: Musiktheorie (Fuge)

Donnerstag, 26.3.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Fuge c-Moll BWV 546 (Fortsetzung)
Themenschwerpunkt: Musiktheorie (Fuge)

Freitag, 27.3.
Guy Bovet (*1942): „Fuga sopra un soggetto“
Themenschwerpunkt: Musiktheorie

Samstag, 28.3. Vesper
mit Johann Sebastian Bach (1685-1750): „O Mensch, bewein dein Sünde groß“ (BWV 622)

Sonntag, 29.3. Gottesdienst (Judica)
mit Johann Gottfried Walther (1684-1748): „Mach’s mit mir, Gott, nach deiner Güt“

Montag, 30.3.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „O Mensch, bewein dein Sünde groß“ (BWV 622)
Themenschwerpunkt: geistlich

Dienstag, 31.3.
Jan van Eijken (1823-1868): Sonate a-Moll, 1. Satz „Allegro energico“
Themenschwerpunkt: Musiktheorie (Sonatenhauptsatzform)

Mittwoch, 1.4.
Zsolt Gárdonyi (*1946): Mozart Changes
Themenschwerpunkt: Musiktheorie

Donnerstag, 2.4.
Joseph Gabriel Rheinberger (1839-1901): Cantilene F-Dur op. 148,2
Themenschwerpunkt: Orgelbau (historischer Sauer-Spieltisch)

Freitag, 3.4.
Max Reger (1873-1916): „Ein‘ feste Burg ist unser Gott” op. 67, Nr. 6
Themenschwerpunkt: Orgelbau (Setzeranlage)

Samstag, 4.4.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Triosonate Nr. 5 C-Dur (BWV 529), 1.Satz „Allegro“
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Sonntag, 5.4. Gottesdienst (Palmarum)

Montag, 6.4.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium c-Moll BWV 546
Themenschwerpunkt: geistlich, Musiktheorie

Dienstag, 7.4.
Max Reger (1873-1916): Introduktion und Passacaglia d-Moll (komponiert 1899, «Schönberger Orgelalbum»)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Mittwoch, 8.4.
Johannes Brahms (1833-1897): „O Welt, ich muss dich lassen“ op. 122, Nr. 11
Themenschwerpunkt: geistlich

9.4. Gottesdienst (Gründonnerstag)
mit
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Wo soll ich fliehen hin“ BWV 646

10.4. Gottesdienst (Karfreitag)
mit
Zsolt Gárdonyi (*1946): „O Haupt, voll Blut und Wunden“

11.4. Karsamstag (die Orgel schweigt)

12.4. Gottesdienst (Ostersonntag)
mit
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Christ lag in Todesbanden“ BWV 565

13.4. Gottesdienst (Ostermontag)
mit
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Christ ist erstanden“ BWV 527

Dienstag, 14.4.
Giovanni Morandi (1777-1856): Offertorio in D-Dur
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Mittwoch, 15.4.
Maurice Duruflé (1902-1986): aus „Veni creator“ op. 4 letzter Satz (Variationen)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Donnerstag, 16.4.
Josef Klička (1855-1937): aus „Sonate fis-Moll“ 1. Satz „Maestoso con moto“
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Freitag, 17.4.
Albert Zwyssig (1808-1854): Schweizerpsalm (1841)
Themenschwerpunkt: Orgelbau (in die Sauerorgel klettern)

Samstag, 18.4.
Johann Caspar von Kerll (1627–1693): Capriccio sopra il Cucu
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde, Orgelbau (Fleig-Truhe)

Sonntag, 19.4.: Gottesdienst
mit
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Erschienen ist der herrlich Tag“
Zsolt Gárdonyi (*1946): „Mit Freuden zart“

Montag, 20.4.
Edvard Grieg (1843-1907): Nr. 2 aus „Norwegische Tänze“ (für Orgel arrangiert von Bjørn Andor Drage)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Dienstag, 21.4.
Fitzwilliam Virginal Book (frühes 17. Jahrhundert)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde, Orgelbau

Mittwoch, 22.4.
Antonio de Cabezòn (1510-1566): Diferencias sobre la gallarda milanesa
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde, Orgelbau

Donnerstag, 23.4.
Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621): „Onder een linde groen“
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Freitag, 24.4.
Michelangelo Rossi (1601/02-1656): Toccata settima
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde, Orgelbau

Samstag, 25.4.: Orgelvesper
mit Johann Sebastian Bach (1685-1750): Pastorale F-Dur BWV 590

Sonntag, 26.4.: Gottesdienst
mit Felix Mendelssohn Bartholdy: Präludium G-Dur

Montag, 27.4.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium a-Moll BWV 894
Themenschwerpunkt: Cembalo

Dienstag, 28.4.
Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621): Fantasia Chromatica
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Mittwoch, 29.4.
Johann Kuhnau (1660-1722): „Der todtkranke und wieder gesunde Hiskias“ (Nr. 4 der Biblischen Sonaten)
Themenschwerpunkt: geistlich

Donnerstag, 30.4.
Oskar Lindberg (1887-1955): Gammal fäbodpsalm från Dalarna (alter Bauernpsalm aus Dalarna, 1936)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Freitag, 1.5.
Nicolas de Grigny (1672-1703): aus „Veni Creator“
- En taille à 5
- Duo
- Dialogue sur les Grands Jeux
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Samstag, 2.5.
Jan Levoslav Bella (1843-1936): „Nun danket alle Gott“
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Sonntag, 3.5. Gottesdienst (Jubilate)
mit
Joseph Gabriel Rheinberger (1839-1901): aus Sonate Nr. 4 a-Moll, 2. Satz „Intermezzo“
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium G-Dur BWV 541

Montag, 4.5.
Antonín Dvořák (1841-1904)
aus: Slawische Tänze (Heft 2, op. 72): Nr. 2 Allegretto grazioso

Klavier vierhändig

Dienstag, 5.5.
Sigfrid Karg-Elert (1877-1933): Marche triomphale „Nun danket alle Gott"
Choralimprovisation op. 65 Nr. 59

Themenschwerpunkt: Orgelbau

Mittwoch, 6.5.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium und Fuge G-Dur BWV 541
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Donnerstag, 7.5.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Fuga sopra Magnificat BWV 733
Themenschwerpunkt: Gregorianik

Freitag, 8.5.
Joseph Gabriel Rheinberger (1839-1901): 4. Sonate a-Moll op. 98, 1. Satz „Tempo moderato“
Themenschwerpunkt: Gregorianik

Samstag, 9.5.
Heinrich Scheidemann (ca. 1595-1663): Magnificat octavi toni (Magnificat im 8. Ton)
Themenschwerpunkt: Gregorianik

Montag, 11.5.
Girolamo Frescobaldi (1583-1643): Recercar („Sancta Maria“)
aus: Messa della Madonna („Fiori musicali“, 1635)

Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Dienstag, 12.5.
Christian Erbach (ca. 1573-1635): Ave Maris Stella
(Hymnus der Vesper an Marienfesten)

Themenschwerpunkt: Gregorianik

Mittwoch, 13.5.
Jean Langlais (1907-1991): Ave Maria, Ave Maris Stella (op. 5 Nr. 2)
Themenschwerpunkt: Gregorianik

Freitag, 15.5.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Toccata und Fuge F-Dur BWV 540
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Samstag, 16.5.
Helmut Walcha (1907-1991): „Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ“
Themenschwerpunkt: Orgelbau (Zungenregister stimmen)

Sonntag, 17.5. Gottesdienst (Rogate)
mit
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ BWV 642
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): 2. Sonate 2. Satz „Allegro maestoso“

Montag, 18.5.
Zoltán Kodály (1882-1967): Drei Volkslieder
Nr. 1 Magos kősziklának (Der gewaltige Fels)
Nr. 2 Ifjúság mint sólyommadár (Die Jugend wie der Falke)
Nr. 3 A csitári hegyek alatt (Unter dem Csitári-Gebirge)

Dienstag, 19.5.
Louis Vierne (1870-1937): „Hymne au Soleil“ („Hymne an die Sonne“)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Mittwoch, 20.5.
Dietrich Buxtehude (1637-1707): Präludium ex e BuxWV 142
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Donnerstag, 21.5. Gottesdienst (Christi Himmelfahrt)
mit
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium D-Dur BWV 532

Freitag, 22.5.
Olivier Messiaen (1908-1992): 3. Satz aus „L’Ascension“ („Die Himmelfahrt“)
Themenschwerpunkt: geistlich, Musiktheorie

Samstag, 23.5.
Justinus Heinrich Knecht (1752-1817): Variationen F-Dur (für Geübtere)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Sonntag, 24.5. Gottesdienst (Exaudi)

50. Orgelpodcast:

Montag, 25.5.
Louis James Alfred Lefébure-Wély (1817-1869): Boléro de concert
mit Konrad Graf, Tamburin


Dienstag, 26.5.
Léon Boëllmann (1862-1897): Menuet gothique (aus: Suite gothique op. 25)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Mittwoch, 27.5.
Guy Bovet (*1942): Aus „12 Tangos ecclesiasticos”: El Tango de los Gatos (Der Katzentango)
Themenschwerpunkt: Tanz

Freitag, 29.5.
Guy Bovet (*1942): Aus „12 Tangos ecclesiasticos”: El Tango de los Tangos (Der Tango der Tangos)
Themenschwerpunkt: Tanz

Samstag, 30.5. Pfingstvesper
mit Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Komm, Heiliger Geist, Herre Gott“ BWV 561
und Vokalmusik von Schütz, Schelle, Haßler und Bach

Sonntag, 31.5. Gottesdienst (Pfingsten)

Dienstag, 2.6.
Orgelkonzert aus der Pauluskirche Wiesbaden-Erbenheim
mit Jacqueline Beisiegel, Flöte und Gesang
- Francisco Correa de Arauxo (ca. 1576/77-1654): „Todo el mundo en general“
- Georg Philipp Telemann (1681-1767): „Lass uns, wenn die Kräfte schwinden“ (Arie aus einer Kantate zum 2. Pfingsttag)
- Georg Muffat (1653-1704): Passacaglia in G
- Georg Friedrich Händel (1685-1759): Flötensonate G-Dur, 1. und 2.Satz
- Johann Jakob Froberger (1616-1667): Toccata in a


Mittwoch, 3.6.
Arnold Mendelssohn (1855-1933): Partita über den Choral „Morgenglanz der Ewigkeit“
aus: Sechs Choralvorspiele op. 104
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Freitag, 5.6.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium Es-Dur BWV 552/1
Themenschwerpunkt: geistlich

Samstag, 6.6.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Fuge Es-Dur BWV 552/2
Themenschwerpunkt: geistlich

Montag, 8.6.
Girolamo Frescobaldi (1583-1643): Toccata quarta (da sonarsi all‘ Elevatione)
aus: Il secondo libro di toccate etc. (Rom, 1627)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde, geistlich, Orgelbau

Dienstag, 9.6.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „An Wasserflüssen Babylon“
BWV 653b (à 5 con 2 Clav. e doppio pedale)
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde, geistlich

Mittwoch, 10.6.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Christ, der du bist der helle Tag“ BWV 766
Themenschwerpunkt: geistlich

Freitag, 12.6.
Robert Schumann (1810-1856): Fuge Nr.1 B-Dur „Langsam“
aus: 6 Fugen über B-A-C-H, op. 60
An der Woehl-Orgel: Jürgen Banholzer

Samstag, 13.6.
Robert Schumann (1810-1856): Fuge Nr. 2 B-Dur „Lebhaft“ und Fuge Nr. 3 g-Moll „Mit sanften Stimmen“
aus: 6 Fugen über B-A-C-H, op. 60
An der Woehl-Orgel: Jürgen Banholzer

Montag, 15.6.
Johann Kuhnau (1660-1722): „Der Streit zwischen David und Goliath“
aus: Musicalische Vorstellung einiger Biblischer Historien in 6 Sonaten (Leipzig 1700)
An der Woehl-Orgel: Jürgen Banholzer

Dienstag, 16.6.

Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Sei gegrüßet, Jesu gütig“ BWV 768, Variationen 1-6
An der Woehl-Orgel: Jürgen Banholzer

Mittwoch, 17.6.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Sei gegrüßet, Jesu gütig“ BWV 768, Variationen 7-11
An der Woehl-Orgel: Jürgen Banholzer

Freitag, 19.6.
Baldassare Galuppi (1706-1785): Sonata in D; Adagio – Allegro – Adagio – Giga (Allegro)
An der Woehl-Orgel: Jürgen Banholzer

Samstag, 20.6.
Georg Muffat (1653-1704): Toccata octava
An der Woehl-Orgel: Jürgen Banholzer

Montag, 22.6.
Jehan Alain (1911-1940): „Litanies“
Themenschwerpunkt: Orgelstilkunde

Dienstag, 23.6.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Von Gott will ich nicht lassen“ BWV 658
Themenschwerpunkt: geistlich, Orgelbau

Mittwoch, 24.6.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): „Christ, unser Herr, zum Jordan kam“ BWV 684
Themenschwerpunkt: geistlich

Freitag, 26.6.

A. Paduch (Zink)/G. Poplutz (Tenor)/S.Rohn (Orgel) tragen Werke von B. Reggio vor

Montag, 29.6.
Louis Vierne (1870-1937) aus der 2. Symphonie e-Moll op. 20 (1903): 1. Satz „Allegro“
Themenschwerpunkt: Musiktheorie

Dienstag, 30.6.
Orgelpodcast vom 30.6.20 aus der Schloßkirche Bad Homburg; S.Rohn spielt J.Stanley: Voluntary op.5

Mittwoch, 1.7.
Johannes Brahms (1833-1897): aus „Ungarische Tänze“ Band 2 (1880)
Nr. 17 Andantino – Vivace non troppo – Meno presto – Vivace
Nr. 13 Andantino grazioso – Vivace – Andantino grazioso
Nr. 16 Con moto – Presto – Poco meno presto – Tempo I.
Klavier vierhändig mit Birgit Bach-Ernst

Freitag, 3.7.
Jean Langlais (1907-1991): Te Deum (Nr. 3 aus „Trois paraphrases grégoriennes“ op. 5, 1934)
Themenschwerpunkt: geistlich

Samstag, 4.7.
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium und Fuge C-Dur BWV 547

Karten kaufen.

An der Abendkasse. Oder schon vorab.
Unsere Vorverkaufsstellen. >

Das neue Musikprogramm 2020 ist da!

Karten für die ersten Konzerte sind ab dem 8. Januar 2020 erhältlich.
Programm herunterladen. >

Immer auf dem Laufenden

Besuchen Sie uns auf facebook und Instagram!

Musik zum Mitnehmen.

Die CDs aus der Erlöserkirche Bad Homburg.
Hier auswählen. >